Dawning of Destruction

Willkommen in der Welt von Naruto - Dawning of Destruction. Lass Dich in eine Welt voller Chaos, Kämpfe, Freundschaft, Liebe und Zwietracht fallen. Wem wirst Du zur Seite stehen, wenn der alles entscheidene Kampf aufkommt?
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Konohagakures Trainingsplatz

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Kuro Inuzuka
Anbu Captian
avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Ryō : 256188
Anmeldedatum : 16.11.10

BeitragThema: Re: Konohagakures Trainingsplatz   Mi Nov 17, 2010 10:58 am

"Hmhm... dann hätte ich jetzt nur noch eine Frage"sagte er ruhig und sah sich den Ausweis an. Er legte den Kopf etwas schief und sah ihm tief in die Augen bevor er fragte: "Wieso hast du dir gerade den Namen eines Mannes genommen, der vor etwa drei Wochen bei einem Einsatz in Kiri gestorben ist?" Kuro sah ihn nun etwas skeptisch an und gab ihm den Ausweis zurück. Was er sagte war noch immer ein bluff, doch er wollte nun wirklich in die vollen gehen und wisse was dieser Junge wusste und ob er sich sicher war dass er Konohanin war. Wenn er nun einen Fehler machen würde, dann wüsste Kuro dass er hier eine kleine Unterwanderung hatte.

_________________


"Reden"//denken//Keithe//restliche Tiere des Rudels // Askavisch(Sprache der Tiere)
Das Rudel
Alphawolf: Keihte
Alphawölfin: Ceza
Leibwächter: Blue und Hige
Jährlinge: Dera, Kore und Rhame
Welpen: Suhi, Lowa und Kari

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amon Gamawari
Anbu Anwärter
avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Ryō : 256037
Anmeldedatum : 14.11.10
Alter : 22
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: Konohagakures Trainingsplatz   Mi Nov 17, 2010 11:01 am

Amon hockte sich in eine Astgabel in der er alles überblicken konnte.
Er war gerade auf dem Weg zu Konoshi gewesen, als er eine Explusion gehört hatte. Er hatte kehrt gemacht und in Richtung des Trainingsplatzes gejoggt, woher er das Geräusch vernommen hatte. Gerade, als der Trainingsplatz in Sichtweite war, bemerkte er einen Schatten an der Häuserwand: Es ar Kuro gewesen. Auch er hatte die Explusion gespürt und gemeinsam gingen sie in Begleitung von Keithe zum Explusionherd. Nachdem sie sich Überblick über die Situation verschaft hatten, beschloss Kuro als Erster runter, auf die freie Fläche, zu gehen. Amon blieb nichts anderes übrig als zu gehorchen und suchte sich eine geeignete Stelle um das Territorium zu beobachten.

Er saß nun schon seit ungefähr 8 Minuten hier oben, Kuro hatte sich gerade eben zu erkennen gegeben. Inzwischen war auf dem Trainingsplatz eine ganze Versammlung geworden: Bis auf das Mädchen, das er als Akashiya Persepolis ekannte, waren jetzt Kuro, ein Junge namens Raidon und eine andere Person mit einem langen grauen Mantel, die er nicht identifizieren konnte, um einen Baum versammelt. Von Akashiya hatte er schon vieles gehört, nicht gerade nette Sachen, aber Amon stand nicht so auf Gerüchte, er machte lieber selbst seine Erfahrungen und er hatte sich noch nicht oft mit ihr unterhalten. Raidon kannte er auch nur vom Sehen in der Stadt, doch er wusste das er arrogant war und er versuchte keine Gefühle mit ins Spiel geraten zu lassen.
Was Kuro anging: Er mochte ihn. Sie hatten sich inzwischen kennegelernt und Amon hatte festgestellt, das er genau wie Amon ein eher stillerer Mensch war und Amon respektierte ihn, sogar auf eine freundschaftliche Art. Sie waren sich in gewisser Wiese ähnlich.
Aber was Amon wirklich beschäftigte, war der seltsame Typ mit dem umhüllten Gesicht. Wer ist er? Ich habe ihn noch nie hier in Konoha gesehen. Auch Kuro schien misstrauisch zu sein, denn er blickte den Ninja argwöhnisch an und hatte sich dessen Ausweise geben lassen.
"Ist es denn so ernst?" dachte Amon und fragte sich, was wohl als nächstes passieren würde...


Zuletzt von Amon Gamawari am Do Nov 18, 2010 4:39 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kago Saruwatari
Akatsuki Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Ryō : 256125
Anmeldedatum : 14.11.10
Alter : 22

BeitragThema: Re: Konohagakures Trainingsplatz   Mi Nov 17, 2010 2:25 pm

Kago sah Kuro an. "Das ist eine Unterstellung! Ich bin ein Konoha-Ninja! Lassen sie mich in Ruhe! Sagt mir, was Ihr von mir wollt, Kuro-San ?!?" fragte er Kuro und sah ihn mit funkelnden Augen an. "Na immerhin hat man mich gtu vorbereitet auf so etwas." dachte er. Am liebsten würde er Kuro nun am liebsten eine Lektion erteilen, aber er beruhigte sich wieder. Dann sah er wieder einen Neuankömmling. "Erst Raidon, dann Kuro. Was wollen die von mir ?!?" fragte er sich in Gedanken. Sein Blick war nun nicht mehr funkelnd sondern kühl. Und mit diesme kühlen Blick sah er kuro an. Wie würde er darauf reagieren ???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuro Inuzuka
Anbu Captian
avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Ryō : 256188
Anmeldedatum : 16.11.10

BeitragThema: Re: Konohagakures Trainingsplatz   Mi Nov 17, 2010 3:20 pm

OFF: Hey Amon... du hör mal, ich hab ja kein Problem wenn du jemanden mitz einbeziehst, aber du solltest dann auch über die Characktere Informiert sein, und nicht einfach irgendwas schreiben. Wenn du dich ein wenig eingelesen hättest, dann wüsstest du, Dass Kuro tagsüber als Clanleader und Jonin erkennbar ist, seine Identität als Anbu-Captaiun aber niemandem ausser dem Kage, dem alten Anbucaptain und einigen sehr wenigen anderen bekannt ist...


"tut mir leid, du hast recht, ich habe mich mit dem Namen vertan, das war ein anderer Shinobi, und auch gar nicht in Konoha..."er lächete nun ein wenig bedauernd, wso dass man ihm nur abkaufen konnte das er sich wirklich vertan hatte. Kuro sah sich nur noch einmal kurz um und meinte dann: "sorry nochmal ich bin ein bisschen überarbeitet. Hey, wer hat lust auf einen Trainingskampf?, ich meine wir sind hier schlieslich auf dem TP-"" Kuro lächelte und wartete nun auf eine Antwort. er war zwar selbst noch ein wenig misstrauisch, aber er glsaubte dem anderen jetzt erst einmal... er hatte auch momentan wenig lust auf stress.

_________________


"Reden"//denken//Keithe//restliche Tiere des Rudels // Askavisch(Sprache der Tiere)
Das Rudel
Alphawolf: Keihte
Alphawölfin: Ceza
Leibwächter: Blue und Hige
Jährlinge: Dera, Kore und Rhame
Welpen: Suhi, Lowa und Kari

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kago Saruwatari
Akatsuki Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Ryō : 256125
Anmeldedatum : 14.11.10
Alter : 22

BeitragThema: Re: Konohagakures Trainingsplatz   Mi Nov 17, 2010 5:41 pm

Die Anspanung fiel von Kago ab. Äußerlich ließ er es sich nicht anmerken, aber innerlich war er sofort entspannt. "Dann ist es ja nicht weiterhin schlimm. Dann tut es mir auch Leid, dass ich mich im Ton vergriffen habe." sagte er zu ihm und sah ihn entschuldigend, lächelnd an.
Dann kam der Themenwechsel.
"Ich habe nichts dagegen. Und was ist mit euch ???" fragte er und sah alle grinsend an. "So weit, so gut." dachte er.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amon Gamawari
Anbu Anwärter
avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Ryō : 256037
Anmeldedatum : 14.11.10
Alter : 22
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Beobachtungen von Amon aus der Astgabel   Mi Nov 17, 2010 6:03 pm

Leider konnte Amon nichts hören, da er zu weit entfernt war,
aber er bemerkte wie die Anspannung von den Gesichtern der Ninjas wich.
Doch nun setzte das Grüppchen sich in Bewegung. Was hatten die vor?
"Versteh doch einer diese Leute", dachte er sich seufzend und wechselte seine Position.
Vielleicht würde er gleich herunterkommen, aber im Moment hatte er keine Lust sich mit jemanden zu unterhalten.
Er lehnte sich zurück und beobachtete das Geschehen, während es langsam begann Nacht zu werden.


Zuletzt von Amon Gamawari am Do Nov 18, 2010 4:37 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuro Inuzuka
Anbu Captian
avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Ryō : 256188
Anmeldedatum : 16.11.10

BeitragThema: Re: Konohagakures Trainingsplatz   Do Nov 18, 2010 10:56 am

"wunderbar, dann können wir uns ja alle ein wenig abreagieren. Da ich fair sein Will kämpft mein Partner diesen Kampf nicht mit. Er wird sich in dieser Zeit mienen Dienst zu gemüte führen." kurz nachdem er dies gesagt hatte war Keithe auch schon verschwunden. Kuro stellte sich ruhig hin, die Beine etwa schulterbreit und bekam einen festen Stand, er sah nun aus als würde er sich nicht sehr leicht dort wegbewegen lassen. Dann wartete er einfach nur ab und sagte nich einmal auffordernd: "ich wäre geehrt wenn du den ersten schritt tun würdest."

_________________


"Reden"//denken//Keithe//restliche Tiere des Rudels // Askavisch(Sprache der Tiere)
Das Rudel
Alphawolf: Keihte
Alphawölfin: Ceza
Leibwächter: Blue und Hige
Jährlinge: Dera, Kore und Rhame
Welpen: Suhi, Lowa und Kari

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akashiya Persepolis
Akatsuki Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 167
Ryō : 256336
Anmeldedatum : 13.11.10
Ort : Köln

Charakter
Alter: 18 Jahre.
Beziehungsstatus: Single.

BeitragThema: Re: Konohagakures Trainingsplatz   Do Nov 18, 2010 1:29 pm

Akashiya sah wieder zum Rest der Gruppe, die sich nun zu einem Trainingskampf entschieden hatten. Leicht schüttelte Sie Ihren Kopf, trat unter den Bäumen hervor und blickte in den Sternenhimmel.
"Warum sind um diese Uhrzeit eigentlich noch so viele Leute unterwegs? Da wollte Ich einmal in Ruhe Trainieren, und jetzt versammelt sich halb Konoha hier .. Pff." dachte die junge Frau.
Genervt lehnte Sie sich an einen Baum, etwas entfernter von dem Geschehen, da Sie eh nicht dachte dass Sie mit in den Kampf oder sonstiges eingeplant war. Als Akashiya an dem Baum stand, rutschte sie langsam an dem Stamm hinab, bis Sie auf dem Boden saß.
Ihre Beine zog Sie an Ihren Körper und umschlang Sie mit Ihren Armen. Leise seufzte sie und schenkte dem Trubel um den Trainingskampf kein Interesse mehr.

_________________
dankeschoen. aber ich bin Applaus gewoehnt.



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unitedwestand.shootboard.com/forum
Kago Saruwatari
Akatsuki Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Ryō : 256125
Anmeldedatum : 14.11.10
Alter : 22

BeitragThema: Re: Konohagakures Trainingsplatz   Do Nov 18, 2010 2:23 pm

"Tue ich noch, aber wäre es nicht besser, wenn Sie, Akashiya-Chan, noch mitmachen wprden ???? Ich meine, dies wäre dnan um einiges lustiger. UNd vor allem wäre ea auch eine gute Herausforderung. Was meinst du ???" fragte er Akashiya udn sah sie an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akashiya Persepolis
Akatsuki Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 167
Ryō : 256336
Anmeldedatum : 13.11.10
Ort : Köln

Charakter
Alter: 18 Jahre.
Beziehungsstatus: Single.

BeitragThema: Re: Konohagakures Trainingsplatz   Do Nov 18, 2010 2:26 pm

Akashiya lächelte Ihm frostig zu und schüttelte leicht mit Ihrem Kopf.
"Nein danke .. Tragt das mal alleine aus. Ich bin Cheerleader .. oder Zuschauerin oder sowas." meinte die junge Frau, sah kurz Kuro an und wandte Ihre Blick dann wieder ab.
Shiya lehnte nun auch Ihren Kopf gegen den Baumstamm und schloss Ihre Augen. Mit den Gedanken war sie ab jetzt ganz woanders.

_________________
dankeschoen. aber ich bin Applaus gewoehnt.



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unitedwestand.shootboard.com/forum
Kago Saruwatari
Akatsuki Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Ryō : 256125
Anmeldedatum : 14.11.10
Alter : 22

BeitragThema: Re: Konohagakures Trainingsplatz   Do Nov 18, 2010 2:36 pm

"Nun gut. Dann wollen wir mal beginnen." meinte er dann wieder zu Kuro und rannte auf ihn zu. es irritierte ihn etwas, dass er so felsenfets stehen blieb, aber er machte trotzdem weiter. "Nur nicht zu viel zeigen. Er könnte schließlich nochmal ein ernster Gegner für dich werden." dachte er. Dann, kurz vor ihm angekommen,g riff er auch schon mit einem Taijutsu an. Er sprang hoch und griff ihn mit einem Drehkick (Konoha Senpū) auf Höhe des Torsos an. "Hm." dachte er.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuro Inuzuka
Anbu Captian
avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Ryō : 256188
Anmeldedatum : 16.11.10

BeitragThema: Re: Konohagakures Trainingsplatz   Do Nov 18, 2010 6:34 pm

Kuro musste fast schmunzeln als er diesen Angriff kommen sah, Kago rannte auf ihn zu wie ein gestochenes Wildschwein, das konnte schon nichts werden. als er dann hochsprang war Kuro klar dass nun ein Angriff mindestens auf Schulterhöhe kommen würde, also zig er Blitzschnell die Finger zusammen undbildete ein Zeichen, daraufhin stieg in Blitzschnelle etwas Wasser auf und formte Armschoner die er vor die sich drehenden Beine seines Gegners hielt und sie an seinen Ellen abprallen liess. Irgendwann liess er sich einfach nach hinten fallen und zog dei Beine hinterher sodass er nun einen Kick in den Rücken seines Gegners ausführen würde.

_________________


"Reden"//denken//Keithe//restliche Tiere des Rudels // Askavisch(Sprache der Tiere)
Das Rudel
Alphawolf: Keihte
Alphawölfin: Ceza
Leibwächter: Blue und Hige
Jährlinge: Dera, Kore und Rhame
Welpen: Suhi, Lowa und Kari

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kago Saruwatari
Akatsuki Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Ryō : 256125
Anmeldedatum : 14.11.10
Alter : 22

BeitragThema: Re: Konohagakures Trainingsplatz   Do Nov 18, 2010 7:41 pm

Kago wurde getroffen. Der Tritt tat weh, doch bevor er richtig auf dme Boden aufprallte, rollte er sich geschickt zur Seite ab und stand auch schon wiedre auf den Beinen. "Gut. Dann eben andersherum." dachte er und verschwand, nur um auf einem Baum in der Nähe zu landen, von wo aus er vom Boden nicht gesehen wurde. Nun wendet er das Schattendoppelgänger-Jutsu an und beschwor auf den anderen Bäumen fünf Schattendoppelgänger. "Dies müsste ihn nun etwas verwirren." dachte er. Dann gab er ihnen den befehl, sich so auf den andreen Bäumen zu verteilen, dass der Trainingsplatz umzingelt war. Einer derr Doppelgänger verteilten sich jeweils im Norden, Osten, Süden, westen. Zwei blieben noch übrig. Einmal er und ein Doppelgänger. Und genau dieser verschwand und erschien vor Kuro. Diesre formte schnell die richtigen Fingerzeichen, sagte die Formel und beschwor danach direkt unzählige Krähen herbei (Sanzengarasu no Jutsu), die kuro angriffen und ihm gleichzeitig die Sicht raubten.


Zuletzt von Kago Saruwatari am Do Nov 18, 2010 7:50 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amon Gamawari
Anbu Anwärter
avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Ryō : 256037
Anmeldedatum : 14.11.10
Alter : 22
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: Konohagakures Trainingsplatz   Do Nov 18, 2010 7:49 pm

Amon beobachtete gespannt den Kampf der sich ihm unten auf der freien Fläche bot.
Amon zweifelte daran, dass der Fremde Kuro übertreffen konnte, aber dennoch war er gespannt, wie und wann der Kampf ausgehen würde. Er hatte bemerkt, wie der Fremde sich verteckt hatte und einige Schattendoppelgänger erschaffen hatte, wie viele es genau waren, bemerkte er jedoch nicht. Amon schmunzelte. "Ich habe Kuro bereits trainieren sehen.
So wie es aussieht dürfte er keine Schwierigkeiten haben gegen solche Anfängerjutsu anzukommen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akashiya Persepolis
Akatsuki Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 167
Ryō : 256336
Anmeldedatum : 13.11.10
Ort : Köln

Charakter
Alter: 18 Jahre.
Beziehungsstatus: Single.

BeitragThema: Re: Konohagakures Trainingsplatz   Do Nov 18, 2010 7:58 pm

Akashiya die immer noch mit geschlossenen Augen unter dem Baum saß, hörte plötzlich wie Amon etwas sagte.
Die junge Frau wandte sich in die Richtung der Stimme und sah den Kerl der in einer Baumgabel saß. Verwirrt darüber, wie lange er schon dort saß, legte Shiya den Kopf schief.

_________________
dankeschoen. aber ich bin Applaus gewoehnt.



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unitedwestand.shootboard.com/forum
Kuro Inuzuka
Anbu Captian
avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Ryō : 256188
Anmeldedatum : 16.11.10

BeitragThema: Re: Konohagakures Trainingsplatz   Do Nov 18, 2010 8:02 pm

Da Kuro eine sehr gute Wahrnehmung hatte, merkte er natürlich die Vorgänge und wusste auch geau wo die einzelnen Doppelgänger waren. Verwirrung konnte man das also nicht nennen. nun da sowohl ein Schattendoppelgänger als auch eine Horde Krähen auf ihn einprügelte sah er sich gezwungen eine Waffe zu ziehen. also holte er sich ersteinmal ein Kunai in die Hand. nun begann er gezielt den Angriffen des Doppelgängers und auch der Krähen Auszuweichen, sich zu verteidigen und auch ein wenig seinen Gegenangriff zu starten. nach einer kurzen Zeit hatte er keine Lust mehr und nutzte mal wieder den einfachsten weg. er sprang hoch und formte ein paar Fingerzeichen, dann spuckte er ein paar Wasserbälle (Teppoudama) auf dei Umgebung. er zielte natürlich auf dei Doppelgänger und würd auch treffen wenn diese nicht ausweichen würden. Der Rückstoss trug ihn immer höher und irgendwann war er hoch genug um anzufangen eine lange Reihe Fingerzeichen zu machen und sich erstmal einfach fallen zu lassen...


_________________


"Reden"//denken//Keithe//restliche Tiere des Rudels // Askavisch(Sprache der Tiere)
Das Rudel
Alphawolf: Keihte
Alphawölfin: Ceza
Leibwächter: Blue und Hige
Jährlinge: Dera, Kore und Rhame
Welpen: Suhi, Lowa und Kari

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kimon
Konoha-Nin


Anzahl der Beiträge : 90
Ryō : 256404
Anmeldedatum : 14.11.10

BeitragThema: Re: Konohagakures Trainingsplatz   Do Nov 18, 2010 8:08 pm

Kimon liebte die Dunkelheit und er liebte es die kühle Nachtluft zu spüren. Er war bereits etwa eine Stund quer durch Konoha gelaufen, als ihn Geräusche vom Trainingsplatz dazu verleiteten dorthin zu gehen. Eigentlich war er zwar eher der Typ, der die Stille mochte, aber es klang wie ein Kampf und mann konnte ja nie wissen, wer die Nacht ausnutzen wollte. So war er also hierher gelangt. Angespannt mit einem Kunai in der Hand. Eigentlich hätte er auch mit Byakugan nachsehen können, aber dazu hatte er wahrlich keine Lust gehabt.
Als er das Geschehen sah entspannte er sich jedoch sofort wieder. Scheinbar nur ein Trainingskampf zwischen zwei etwas übermütigen Ninja, die die klare Nacht nutzen wollten. Eigentlich hätte er auch nichts gegen einen kleinen Kampf einzuwenden. Dafür sorgen, dass die eigenen Fähigkeiten nicht einrosten. Vielleicht hatte ja jemand der anderen Anwesenden Lust.
Zuerst will sein Gesicht auf das Mädchen, aber er entschied sich dagegen sie zu fragen. Sie sah eher so aus, als müsste sie bald mal ins Bett gehen. Sollte sie vielleicht auch tun. Bei dem Mann auf dem Baum dagegen sah es schon besser aus und wenn er ihn sich so anguckte, dann konnte man auch davon ausgehen, dass er nicht gerade schwach war. Mit einem leichten Sprung beförderte er sich neben den Mann

Konnichiwa. Wie ich sehe hat diese klare Nacht einige Leute angelockt zu haben.

Sein Lächeln war freundlich und auch die kurze Verbeugung zeugte von einem gewissen Respekt gegenüber dem anderen Ninja. Als er sich wieder aufgerichtet hatte, betrachtete er seinen gegenüber kurz. Wenn er sich nicht täuschte war der Mann so wie er ein Jonin, aber der Name wollte ihm beim besten Willen nicht einfallen. Innerlich schüttelte er den Kopf. Vielleicht sollte er sich mal ein bisschen um solche Kleinigkeiten kümmern, das würde definitiv besser ankommen. Auch die Namen der beiden Kontrahenten am Boden war ihm ein Rätsel und den einen hatte er bisher auch noch nicht gesehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kago Saruwatari
Akatsuki Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Ryō : 256125
Anmeldedatum : 14.11.10
Alter : 22

BeitragThema: Re: Konohagakures Trainingsplatz   Do Nov 18, 2010 8:10 pm

Die meisten Doppelgänger konnten ausweichen, doch zwei wurden getroffen von den fünf und lösten sich auf. Die restlichen suchten sie wiedre neue Bäume. Kago hatte sich mittlerweile wiedre eienn anderen Baum gesucht.
Der eine Doppelgänger, der die Krähen heraufbeschworen hatte, sah Kuro fallen und versuchte nun die Chance zu nutzen. ER formte die Fingerzeichen, sprach die Wörter leise aus. Dann visierte er Kuro in der Luft an und feuerte dann eine große Luftdruckwelle auf den Feind ab (Fūton: Atsugai) ab. Würde Kuro noch ausweichen können ????
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akashiya Persepolis
Akatsuki Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 167
Ryō : 256336
Anmeldedatum : 13.11.10
Ort : Köln

Charakter
Alter: 18 Jahre.
Beziehungsstatus: Single.

BeitragThema: Re: Konohagakures Trainingsplatz   Do Nov 18, 2010 8:19 pm

Akashiya stand wieder auf. Der Trainigskampf der beiden war ihr wohl definitiv zu langeweilig, aber still sitzen konnte die junge Frau nunmal nicht. Dafür war Sie nunmal bekannt. Auch für andere Dinge, aber darüber dachte Shiya ungern nach.
Entschlossen trat sie wieder an eine der Trainingspuppen, formte einige Fingerzeichen und biss sich wiederrum in ihren Finger. Lautlos tröpfelte das Blut auf den erdigen Grund unter Ihr. Nachdem Akashiya die Fingerzeichen beendet hatte, bewegte Sie Ihre Arme langsam und vorsichtig. Das Blut zu Ihren Füßen, das wiedermal um einiges angeschwollen war, folgte ohne zu zögern und wurde zu Akashiyas wirksamster Waffe. Nun versank das Mädchen wieder in ihrem Trainings und konzentrierte sich nicht um alles umliegende. Selten kam dies im Falle Akashiya Persepolis vor.

_________________
dankeschoen. aber ich bin Applaus gewoehnt.



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unitedwestand.shootboard.com/forum
Kuro Inuzuka
Anbu Captian
avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Ryō : 256188
Anmeldedatum : 16.11.10

BeitragThema: Re: Konohagakures Trainingsplatz   Do Nov 18, 2010 8:39 pm

Selbst wenn Kuro noch hätte ausweichen können, er hätte es nicht nötig gehabt, denn nun war sein Jutsu fertig. er öffnete den Mund und daraus strömte die allseits bekannte explodierende riesenwelle (Baku Souishouha) Das wasser sdtrömte so stark, dass die Druckwelle sehr schnell gestoppt wurde. als das ganze Gebiet etwa Knietief geflutet war hörte er auf und begann mit dem Kunai noch immer in der Hand auf einer Welle auf den Schattendoppelgänger zuzusurfen. Falls sieser nicht schon Kaputt war wäre er es bald, er wusste es nicht genau er konnte wegen der Wassermassen vor ihm nämlich gerade wenig sehen.

_________________


"Reden"//denken//Keithe//restliche Tiere des Rudels // Askavisch(Sprache der Tiere)
Das Rudel
Alphawolf: Keihte
Alphawölfin: Ceza
Leibwächter: Blue und Hige
Jährlinge: Dera, Kore und Rhame
Welpen: Suhi, Lowa und Kari

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Konohagakures Trainingsplatz   Do Nov 18, 2010 9:02 pm

F I R S T P O S T

Jan erschien auf dem Trainingsplatz, da Er eigentlich überhaupt rein gar nichts zu tun hatte, und übelste Langeweile of Doom hatte. Deswegen hatte sich der Junge dazu durchgerungen einen Blick auf den Trainingsplatz zu werfen, auf dem Er ungefähr so viel Zeit verbrachte, wie als Kind in der Akademie.
Mit einem überschwänglichen Grinsen tauchte der Valentine-Junge auf einem der Bäume auf, und bemerkte relativ fix dass der ganze Platz mit Wasser überwemmt war.
"Na sehr geil..." entfleuchte es Jan genervt. Er ließ sich auf dem Ast nieder und musterte alle anwesenden. Sein Blick lag nicht lange auf den Kämpfenden, sondern eher auf der hübschen Akashiya die Ihm als Jonin bekannt war.
Ein grinsen huschte Ihm übers Piercingübersäte Gesicht, als er sich zurück lehnte und eine Zigarre ansteckte.
Als Jan sich den 'Glimmstängel' anzündete, musterte dabei weiterhin die attraktive Frau, die wohl auch im Training verteift war. Der Kampf der beiden Kontrahenten unten, kümmerte Jan einen feuchten Dreck. Er hasste Trainings. Jedoch liebte Gewalt. Doch dies war Trainingsgewalt. Also : LANGWEILIG! Wuhu ~ lieber diese Schönheit betrachten und dabei gemütlichen einen Smoken. Ein weiteres breites, dennoch verrücktes Grinsen huschte über sein Gesicht.
Nach oben Nach unten
Amon Gamawari
Anbu Anwärter
avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Ryō : 256037
Anmeldedatum : 14.11.10
Alter : 22
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: Konohagakures Trainingsplatz   Do Nov 18, 2010 9:34 pm

Eigentlich hatte Amon vorgehabt den Neuankömmling freundlich abzuwimmeln, aber schon hatte er bemerkt, dass Shyia (OFF: ich kürz einfach ma ab) aufgestanden war und begonnen hatte allein weiter zu trainieren und entdeckte am anderen Ende des Platzes ein Glimmen einer Zigarre. Amon seufzte innerlich: "Mann, ich hatte gehofft einen ruhigen Abend allein zu verbringen, nur in Gesellschaft von Konoshi."Doch daraus war nun eine große Versammlung geworden.
Er wandte sich mit einem Lächeln an seinen Sitznachbarn und sagte:

"Sei gegrüßt, mein Name ist Amon! Was meinst du, wie wäre es mit einem Kampf, wir zwei, wo jetzt sowiso alle beschäftigt sind?"

Er bemühte sich um ein Lächeln, um nicht zu genervt zu wirken, denn eigentlich hatte gar keine Lust auf Gesellschaft. Doch dann rief er sich ins Gedächtnis, dass er selbst schon lange nicht mehr gegen jemanden gekämpft hatte und dachte sich, dass das eventuell doch ganz spannend sei, sich auf inen neuen, unbekannten Gegner einzustellen...


Zuletzt von Amon Gamawari am Do Nov 18, 2010 9:54 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akashiya Persepolis
Akatsuki Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 167
Ryō : 256336
Anmeldedatum : 13.11.10
Ort : Köln

Charakter
Alter: 18 Jahre.
Beziehungsstatus: Single.

BeitragThema: Re: Konohagakures Trainingsplatz   Do Nov 18, 2010 9:41 pm

[ OFF : Schon okay. ;D ]

Akashiya stand plötzlich in einer Knietiefen Wasserlache und warf Kuro einen vernichtenden Blick zu.
"Kuro-kun! Das hätte nicht sein müssen!" rief sie dem Jonin zu, befasste sich jedoch dann weiterhin mit Ihrem Training.
Nebenbei warf Sie Amon einen flüchtigen Blick zu, dabei lächelte das Mädchen jedoch leicht.
Ihr Training unterbrach Akashiya wegen dem unertwasser gesetzten Platzes, und ließ sich lieber auf einem der Äste nah von Amon nieder.
Den neuhinzugestoßenden Jan Valentine beachtete Shiya nicht richtig, da er ziemlich abseits von Ihr saß.

_________________
dankeschoen. aber ich bin Applaus gewoehnt.



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unitedwestand.shootboard.com/forum
Kago Saruwatari
Akatsuki Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Ryō : 256125
Anmeldedatum : 14.11.10
Alter : 22

BeitragThema: Re: Konohagakures Trainingsplatz   Fr Nov 19, 2010 6:49 pm

Kago:

Kago selber konnte den Wassermassen ausweichen, indem er seine Position wechselte und alle seine Schattendoppelgänger auch, da der große Luftdruck, die anderen Schattendoppelgänger vor der Vernichtung geschützt hatte. "Verdammt. Er ist gut. Verdammt gut. Aber es ist ja nur ein Trainingskampf. Also. Und deswegen werde ich nicht sehr viel von mir preisgeben." dachte er. Er blieb auf dem Baum stehen und achtete auf jedes kleine Geräusch.

Schattendoppelgänger (angreifender):

Es waren noch ungefähr zwei andere Schattendoppelgänger da. Und er selber hatte nicht mehr so viel Chakra. Deswegen musste er sich etwas überlegen. Er schnappte sich zwei Shuriken und warf sie so auf Kuro, dass die eine im Schatten der Anderen flog und es so aussah, als ob nur eine gworfen wurde (Kage Shuriken no Jutsu). Beide Shuriken zielten auf den Torso von Kuro. Zumindest die eine. Die zweite, die im Schatten flog, zielte direkt auf seienn Bauchnabel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kimon
Konoha-Nin


Anzahl der Beiträge : 90
Ryō : 256404
Anmeldedatum : 14.11.10

BeitragThema: Re: Konohagakures Trainingsplatz   Sa Nov 20, 2010 10:25 am

Die Frage seines Gegenübers entlockte Kimon ein Lächeln. Scheinbar hatte er es mit einem sehr direkten Typ zu tun, der schnell zur Sache kam, aber gut. Er hasste es wenn jemand lange Reden schwang und gegen ein kleines Trainingskämpfchen hatte er auch nichts weiter einzuwenden, besonders da sein Gegenüber scheinbar ein recht guter Kämpfer war. Das würde lustig werden.

Von mir aus können wir gerne ein wenig kämpfen. Mein Name ist übrigesn Kimon.

Damit sprang er von dem Baum und landete etwas entfernt auf dem Trainingsplatz, wo sie den anderen nicht in die Quere kommen würden. Dann sah er wieder zu Amon und schloss kurz die Augen. Als er sie wieder öffnete war darin das Sharingan zu sehen und die drei tomoe deuteten daraufhin, dass er es auch nicht gerade schlecht beherrschte. Ein kleines, aber leicht gemeines Lächeln bildete sich auf seinen Lippen, während er langsam die Finger zusammenführte.

Lasst uns beginnen. Ich habe nicht vor lange zu warten. Sei also gewarnt. Ich werde meine volle Kraft nutzen.

Seine absolut volle Kraft würde er zwar nicht nutzen, aber zumindest schon einige der stärkeren Techniken. Auch wenn es nur ein Trainingskampf war, hatte er nicht vor zu verlieren, schon gar nicht, wenn so viele Leute anwesend waren. Daher bildete er nun auch bereits das erste Zeichen und erschuf einige Kage-Bunshin. Wie viele genau konnte man nicht sehen, da nur 2 zu sehen waren, aber auch in den Bäumen noch Geräusche zu hören waren. Dann sprang auch schon der erste der versteckten Doppelgänger von hinten an Amon heran und griff mit einem einfachen Tritt an.
Auch Kimon hatte nicht vor lange zu warten. Er würde seinen Gegner sofort bedrüngen. Er war einfach nicht für lange Kämpfe gemacht und musste auch einen Trainingskampf recht schnell beenden, auch wenn er dazu auf gefährliche Jutsus verwenden musste. Aber wie sagte man so schön. Selbst in einem Trainingskampf muss man bereit sein den Gegner zu töten um wirklich trainieren zu können. Tatsächlich starben ja trotzdem nur extrem selten wirklich Shinobi.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Konohagakures Trainingsplatz   

Nach oben Nach unten
 
Konohagakures Trainingsplatz
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dawning of Destruction :: Konohagakure: Das Dorf hinter den Blättern :: Konohagakure-
Gehe zu: