Dawning of Destruction

Willkommen in der Welt von Naruto - Dawning of Destruction. Lass Dich in eine Welt voller Chaos, Kämpfe, Freundschaft, Liebe und Zwietracht fallen. Wem wirst Du zur Seite stehen, wenn der alles entscheidene Kampf aufkommt?
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Residenz des Hokage

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Amon Gamawari
Anbu Anwärter
avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Ryō : 256037
Anmeldedatum : 14.11.10
Alter : 22
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Residenz des Hokage   Sa Nov 27, 2010 11:05 pm

Nachdem er über die endlosen Stufen in den obersten Stock gelaufen war,
schritt Amon vorsichtig vor die Tür von Tsundaes Büro und schickte sich an zu klopfen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tsunade
Sannin
avatar

Anzahl der Beiträge : 9
Ryō : 255111
Anmeldedatum : 26.11.10

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   So Nov 28, 2010 7:36 pm


Tsunade saß an Ihrem Schreibtisch mit den Füßen auf der Tischplatte, als es plötzlich klopfte.
"Herrein." rief die Frau, nahm Ihre Füße vom Tisch und blickte von Ihren Akten auf.
"Wer ist das denn schon wieder? Na hoffentlich ist nicht wieder etwas vorgefallen." dachte Tsunade seufzent und wartete darauf dass jemand eintrat.
Solange beschäftigte Sie sich mit ein paar Akten und Ordnern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amon Gamawari
Anbu Anwärter
avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Ryō : 256037
Anmeldedatum : 14.11.10
Alter : 22
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   So Nov 28, 2010 8:14 pm

Amon hörte von innen eine Stimme, die ihn rein bat.
"Na prima, es ist früh morgens und schon klingt sie angenervt.
Na denn, auf geht's..."
dachte er und öffnete die Tür.
Nur Tsunade schien im Zimmer zu sein.
"Guten Morgen, Tsunade, ich habe eine wichtige Nahricht für Euch!
Gestern abend ist etwas auf dem Trainingsplatz passiert."

Kurz und knapp versuchte Amon das geschehene mit Kuro, Akashiya, Kimon und dem Fremden zu erklären.
Als Amon fertig war, verfiel er wieder in Ruhe und wartete auf ihre Antwort.


Zuletzt von Amon Gamawari am Mo Nov 29, 2010 3:50 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tsunade
Sannin
avatar

Anzahl der Beiträge : 9
Ryō : 255111
Anmeldedatum : 26.11.10

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   So Nov 28, 2010 8:21 pm

Tsunade, die nicht aufblickte sondern nur auf ihre Unterlagen sah, hörte Amon genaustens zu.
"Mhm ..mhm. Ist irgendwer schwer zu Schaden gekommen? Oder sonstige Vorkomnisse?" fragte die Frau nur, etwas abwesend und eher auf Ihre Akten konzentriert. Keine Gefühlsregung zeichnete sich auf Ihrem Gesicht ab, als Sie doch aufsah und Amon mit Ihrem Blick fixierte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amon Gamawari
Anbu Anwärter
avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Ryō : 256037
Anmeldedatum : 14.11.10
Alter : 22
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Mo Nov 29, 2010 2:27 pm

"So weit ich das beurteilen kann, hat der Kampf auf einem sehr hohem Level stattgefunden.
Zwar kann ich nicht genau sagen, dass jemand zu Schaden gekommen ist, aber ich weiß von Kuro, dass er in so einer Situation nicht ohne weiters aufgeben würde und der Fremde war zweifellos ein Abtrünniger! Ich kann mir also nicht vorstellen, dass gestern keiner verletzt worden ist. Habt ihr denn keinen Zugang zu den Krankenhausunterlagen?
Wenn Ihr wollt, Tsunade kann ich für euch Informationen sammeln gehen."

Die Wörter strömten förmlich aus ihm heraus, was ihn selbst wunderte, da er selbst eigentlich kaum redete,
aber Tsunade schien die Dringlichkeit seiner Botschaft gar nicht zur Kenntnis zu nehmen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tsunade
Sannin
avatar

Anzahl der Beiträge : 9
Ryō : 255111
Anmeldedatum : 26.11.10

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Mo Nov 29, 2010 6:00 pm

Tsunade rollte mit ihrem Bürostuhl rüber zu einem der Aktenschränke, warf einen Blick auf die neusten Krankenblätter und kehrte dann zurück an Ihrem Platz hinter dem Schreibtisch.
"Es wurde zwar Kuro heute morgen eingeliefert, von sich selbst. Jedoch hat er keinen Standpunkt zu dem Kampf abgegeben." sprach die Frau, blickte von den Unterlagen auf und sah Amon an.
"Wir wollen ja nicht überstürzt handeln. Ich würde Dich darum bitten, in das Krankenhaus zu gehen und nach zu sehen wie es Kuro geht. Wenn er dazu fähig ist, könntest Du ja seine Version der Geschichte anhören. Wenn er dann in der Lage ist aufzustehen würde Ich Ihn darum bitten sich in meinem Büro einzufinden."
Dies waren die abschließenden Worte von Tsunade. Denn dann wandte sie sich wieder ihren Aufgaben zu, wobei Sie zwishcen durch immer einen Schluck von einem Glas Wasser nahm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amon Gamawari
Anbu Anwärter
avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Ryō : 256037
Anmeldedatum : 14.11.10
Alter : 22
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Mo Nov 29, 2010 6:22 pm

Amon bemerkte, dass tsunade fertig war und jetzt nicht mehr gestört werden wollte. Ohne ein weiteres überflüssiges Wort zu verlieren drehte er sich um und ging aus dem Büro. Nachdem er die Tür geschlossen hatte, machte er sich auf den Weg ins Krankenhaus. Dort würde er Kuro besuchen und die Informtionen sammeln, für die sich Tsunade interresiierte.
Doch auch er selber war gespannt, was Kuro zu sagen hatte. Er brannte darauf etwas über den Fremden zu erfahren.

TBC: Krankenhaus von Konoha
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amon Gamawari
Anbu Anwärter
avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Ryō : 256037
Anmeldedatum : 14.11.10
Alter : 22
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Fr Dez 03, 2010 4:40 pm

[CF: Hauptstraße Konoha]

Die Stufen erklommen, und an Tsunades Büro geklopft, trat Amon vor Kuro ein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tsunade
Sannin
avatar

Anzahl der Beiträge : 9
Ryō : 255111
Anmeldedatum : 26.11.10

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Mi Dez 08, 2010 2:13 pm

Tsunade blickte auf, nachdem Amon mit Kuro eingetreten war. Jetzt wartete man nichtmal mehr ab, oder was ist los?
Ein Herrein hätte man sicher noch abwarten können. Naja, was solls.
"Du schon wieder. Das ging ja schnell. Und was hast du rausgefunden?" sprach die Frau etwas anchdrücklich, da sie langsam alles über die Geschehnisse erfahren wollte.
Tsunade tippte ungeduldig mit einem Finger auf einem Stapel Papier herum.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gaara
Suna-Nin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5
Ryō : 254307
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Mi Dez 08, 2010 8:33 pm

Deutliche Schritte näherten sich dem Zimmer von Tsunade, als Gaara langsam den Gang zur Tür entlang ging. Sein Kürbis auf dem Rücken wackelte leicht hin und her und auch sein Hut war nicht besonders gut daran befestigt. Daher zog er mit einer kurzen Bewegung an dem Band, dass seinen Kürbis hielt. Es war nervig wenn dieser rutschte und behinderte ihn nur. Besonders elegant sah es auch nicht aus, wobei das wohl das kleinste Problem für den jungen Kazekage war.
Während er dort entlang ging, sah er sich unaufällig um und musste feststellen, dass scheinbar niemand hier war. Wie achtlos von der neuen Hokage. Wobei es hieß, sie sie aucht nicht gerade schwach. Aber es war ja ihre Sache wie gut sie sich schützte und Gaara war es im Endeffekt auch egal.
Als er die Tür zu ihrem Räumlichkeiten erreicht hatte, atmete er einmal kurz tief durch und hob dann langsam die Hand. Er ballte sie zur Faust und klopfte dreimal laut und vernehmlich an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuro Inuzuka
Anbu Captian
avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Ryō : 256188
Anmeldedatum : 16.11.10

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Mi Dez 08, 2010 9:29 pm

Keihte stand bei Amon und liess erst einmal diesen mit Tsunade reden, er würde sich nur dann einschalten wenn es wirklich nötig wurde. Er hatte bereits gehört dass jemand der Tür näher kam, witterte jedoch einen annähernd vertrauten Geruch. er blieb zwar vorscihtig, doch war er nicht wirklich aufgeregt. Er sah Tsunade an und verbeugte sich leicht, bevor er einfach wieder gerade dort stand.

_________________


"Reden"//denken//Keithe//restliche Tiere des Rudels // Askavisch(Sprache der Tiere)
Das Rudel
Alphawolf: Keihte
Alphawölfin: Ceza
Leibwächter: Blue und Hige
Jährlinge: Dera, Kore und Rhame
Welpen: Suhi, Lowa und Kari

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amon Gamawari
Anbu Anwärter
avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Ryō : 256037
Anmeldedatum : 14.11.10
Alter : 22
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Do Dez 09, 2010 5:33 pm

"Tsunade.", sprach Amon freundlich und nickte dem Hokage anerkenned zu.
"Ich habe euch Keithe mitgebracht, einer Kuro's Wölfe" bemerkte er mit einem Fingerzeig auf Keithes verwandelten Körper.

"Ich glaube Ihr habt etwas mit ihm zu bespr...."

Doch mitten im Satz wurde er unterbrochen, denn die Tür zu runden Büro war aufgeschwungen, und ein etwas kleiner Mann mit einem ungewöhnlichen Gefäß auf demRücken war eingetreten. Amon kniff ein wenig die Augen zusammen und musste überlegen.
Dann fiel es ihm wie Schuppen von den Augen: Natürlich, der Kazekage! Sein Name war Gaara Sabakuno, das wusste er noch ganz genau, denn neulich war er noch in aller Munde gewesen. Er hatte ein Attentat auf seine Stadt Suna erfolgreich vereitelt.
Amon wunderte es, dass er so schnell hier erschien.

Er wendete sich zu dem neuen Gast und deutete eine Verbeugung an.

"Seid gegrüßt, ehrenwehrter Kazekage!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tsunade
Sannin
avatar

Anzahl der Beiträge : 9
Ryō : 255111
Anmeldedatum : 26.11.10

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Sa Dez 11, 2010 1:51 am

Tsunade blickte auf, als sich plötzlich mehrere Personen ihr Büro betraten. Na toll. Sie hasste es, wenn plötzlich alle aufeinmal ankamen. Wieso so ein Trubel? Konnte man alles nicht nacheinander und in Ruhe machen?
Ein Seufzten entfleuchte Ihr.
"Danke Amon. Den Rest werde Ich dann mit Keithe klären .. Und hallo Gaara-sama. Was führt sie her?" sprach die Frau mit ruhiger, gelassener Stimme um sich nicht ihre leichte angenervtheit anmerken zu lassen. Sie war Hokage.
Man durfte nicht sehen, wenn sie mal keine Lust hatte um sich um irgendwas zu kümmern .. war nunmal ihre Pflicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amon Gamawari
Anbu Anwärter
avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Ryō : 256037
Anmeldedatum : 14.11.10
Alter : 22
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Sa Dez 11, 2010 1:57 pm

Amon nickte erst Tsunade zu und dann den anderen. Lautlos verleiß er den Raum.
Er fragte sich was der Kazekage hier in Konoha von Oma Tsunade wollte...
Mit unergündlicher Miene schloss er die Tür hiner sich und schritt grübelnd durch die Flure zu Ausgang.

TBC: Hauptsaße Konoha
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gaara
Suna-Nin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5
Ryō : 254307
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Mo Dez 13, 2010 3:02 pm

Gaara hatte die ganze Zeit über zu Tsunade und ihren Schreibtisch geblickt und war doch etwas überrascht, als der Anbu Anwärter ihn ansprach. Leicht neigte er den Kopf zur Seite und sah aus den Augenwinkeln nach, wer mit ihm geredet hatte. Ein kurzes Nicken und dann war der Anwärter auch schon zur Tür hinaus und er wandte sich wieder Tsunade zu:

Nur mein erster Staatsbesuch. Hat euch meine Nachricht nicht erreicht? Ich habe extra einen Boten hier her geschickt.

Auch wenn er vielleicht im Normalfall beunruhigt sein sollte, dass Boten nicht ankamen, war Gaara vollkommen ruhig und auch seine Stimme ließ nicht erkennen, ob er sich in irgendeiner Weise Sorgen machte. Innerlich jedoch verwirrte es Gaara schon und er hoffte so schnell wie möglich zu erfahren, was passiert war, ob man in Konoha geschlampt hatte, oder ob der Bote auf dem Weg abgefangen worden war. Beides wäre zwar nicht besonders schön, jedoch war ihm ersteres deutlich lieber.

Wir haben uns zwar schon kennen gelernt, jedoch noch nicht von Kage zu Kage miteinander gesprochen, darum bin ich hier.

Tatsächlich hatte Baki ihm mehr oder weniger befohlen, dass er nach Konoha reisen sollte. Es gehörte sich einfach für einen Kagen sich in den anderen Reichen blicken zu lassen hatte er gesagt und auch wenn Gaara eigentlich keine Lust darauf hatte, war er doch hier her gekommen. Vielleicht würde er ja noch irgendetwas erfahren, was ihm helfen konnte, woran er jedoch zweifelte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuro Inuzuka
Anbu Captian
avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Ryō : 256188
Anmeldedatum : 16.11.10

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Mo Dez 13, 2010 7:25 pm

Auch Keithe hatte sich vor dem Kazekage verbeugt. Gaara war der Nachfolger des Kagen gewesen, der Kuro und sein Rudel in SUjna aufgenommen hatte. deswegen hielt er relativ fiel von dem Jungen. nun wandte er sich mit einem kurzen Wort an alle beide: "Ich glaube, dass es auch für den ehrenwerten Kazekage gut wäre, uns ins Krankenhaus zu folgen, denn die Informationen, die mein Partner mit ihnen teilen möchte sind auch für den Kazekage von äusserster wichtigkeit."Da Kuro schliesslich der NAbucaptain war, sollte Tsunade sich dessen zwar bewusst sein, doch trotzdem sagte er es noch einmal.

_________________


"Reden"//denken//Keithe//restliche Tiere des Rudels // Askavisch(Sprache der Tiere)
Das Rudel
Alphawolf: Keihte
Alphawölfin: Ceza
Leibwächter: Blue und Hige
Jährlinge: Dera, Kore und Rhame
Welpen: Suhi, Lowa und Kari

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tsunade
Sannin
avatar

Anzahl der Beiträge : 9
Ryō : 255111
Anmeldedatum : 26.11.10

BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   Di Dez 21, 2010 1:15 pm

Tsunade blickte von Gaara zu Keithe. Was war denn vorgefallen?
Erneut ein Seufzen. Dieser Tag hatte doch viel zu gut angefangen.
Die Frau räumte einige Unterlagen und Ordner in einen Aktenschrank, rollte mit ihrem Stuhl erneut
hinter ihren Schreibtisch um einen Schluck zu trinken und stand dann auf.
"Wir können gehen. Kazegake Gaara, wir wären sehr geehrt wenn sie uns mit zum Krankenhaus begleiten würden. Es ist wohl sehr wichtig was Kuro von uns möchte. Man kann ihm ja voll uns ganz vertrauen." sprach sie, schob den Stuhl an und trat zu der Gruppe von Leuten in ihrem Büro.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Residenz des Hokage   

Nach oben Nach unten
 
Residenz des Hokage
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dawning of Destruction :: Konohagakure: Das Dorf hinter den Blättern :: Konohagakure-
Gehe zu: